Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildungen & Seminare

Hier findest du eine Übersicht und Beschreibung aller Aus- und Weiterbildungen für Berufskraftfahrer und Seminare die wir anbieten.

Um gleich zur gewünschten Kategorie zum kommen, benutze einfach die Buttons.

Berufskraftfahrer Aus-und Weiterbildung

Wenn Sie gewerblich Güter oder Personen befördern möchten, müssen Sie zuvor eine Berufskraftfahrergrundqualifikation besuchen und bei der IHK eine Prüfung ablegen.
Dauer: 140 Stunden

Alle 5 Jahre müssen Berufskraftfahrer ihre Fahrerlaubnis verlängern. Zum einen, einen Gesundheitscheck mit Seh- und Hörtest etc. durchführen lassen. Zum anderen, 5 Fortbildungsteile besuchen. Der Nachweis darüber muss in der Fahrerlaubnisbehörde abgegeben werden.
Von der FE-Behörde wird, wenn keine Einschränkungen vorliegen, der Fahrerqualifizierungsnachweis für 5 weitere Jahre ausgestellt.

Wenn Sie im Güterverkehr (C/CE) tätig sind, benötigen Sie Weiterbildungen für Güterverkehr.
Wenn Sie im Personenverkehr (D/DE) tätig sind, benötigen Sie Weiterbildungen für Personenverkehr.
Wenn Sie im Besitz beider Fahrerlaubnisklassen sind, können Sie es sich aussuchen, an welchen Teilen Sie teilnehmen.

Inklusive reichhaltiger Verpflegung mit Mittagessen und Kaffee satt.

ASF & FES

Wer innerhalb der Probezeit bestimmte Verstöße begeht, wird von der Führerscheinstelle aufgefordert, innerhalb einer gesetzten Frist ein Seminar zu besuchen. Wer vor Ablauf der Frist keine Teilnahmebescheinigung der Behörde vorlegt, dem wird die Fahrerlaubnis entzogen. Die Fahrerlaubnis wird erst wieder nach Abgabe der Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
Das Aufbauseminar findet in der Fahrschule in speziellen Gruppen statt.

Ablauf:
1.Sitzung in der Fahrschule 135 min.
Beobachtungsfahrt 30 min. je Teilnehmer
2. Sitzung in der Fahrschule 135 min.
3. Sitzung in der Fahrschule 135 min.
4. Sitzung in der Fahrschule 135 min.

An allen Kursteilen besteht Anwesenheitspflicht.
Prüfung findet keine statt.
Die Teilnahmebescheinigung wird nach der vollständigen Teilnahme ausgestellt.
Die Teilnahmebescheinigung muss unverzüglich der Führerscheinstelle, innerhalb der gesetzten Frist zugestellt werden. 

Das FES besteht aus 4 Sitzungen in zwei Teilen.
Zwei verkehrspädagogische Sitzungen a 90 min. finden in der Fahrschule statt.
Zwei verkehrspsychologische Sitzungen a 75 min. finden bei speziellen Verkehrspsychologen statt. Auf Wunsch helfen wir gerne bei der Suche nach einem geeigneten Verkehrspsychologen.

Wenn Sie 1-5 Punkte haben, können Sie einen Punkt abbauen.
Bei 6-7 Punkten können Sie zwar keinen Punkt abbauen, aber es wird Ihnen in Zukunft helfen Punkte zu vermeiden.

Punkteampel
0 Punkte
1-3 Punkte:   Vormerkung, keine Maßnahme.
4-5 Punkte:  Ermahnung, Der Fahrer erhält eine Ermahnung mit der Information, wie er mit einem Fahreignungsseminar einen Punkt abbauen kann.
6-7 Punkte: Verwarnung, Schriftliche Verwarnung mit Hinweis, dass der Entzug des Führerscheins droht.
8 Punkte: Führerscheinentzug 

Fahrschule Look

Fahrschule in Hörlkofen. Wir bilden in allen Klassen aus.

The page was created with Mobirise